Wie arbeitet eine Agentur für Markenlogos?

Damit ein optimales Branding gelingt ist es oftmals hilfreich, sich einen Überblick über ein individuelles Markenlogo Ihrers Wettbewerbers zu verschaffen. Welche Farben kommen hier zum Einsatz und wie ist deren Markenlogo gestaltet? Wie ist das Markenlogo konzipiert und welche Formen werden miteinander kombiniert? Als professionelle Agentur für Markenlogos sind solche Recherchen selbstverständlich. Hierbei wird nämlich oftmals deutlich, welche Produkteigenschaften dem Kunden durch die Wettbewerber suggeriert werden. Noch häufiger jedoch, setzt es ein Statement beim Kunden: Ein hochwertiges Markenlogo rechtfertigt einen Kaufpreis, der deutlich über dem Marktdurchschnitt liegen kann. In solchen Fällen weckt das Markenzeichen auch einen höheren Erwartungswert des Kunden an das Produkt, die Ware oder die Dienstleistung. Wirkt das Markenlogo hingegen unstimmig und lieblos, so sind immer weniger Kunden bereit einen bestimmten Preis zu bezahlen.

Schlimmer noch, wenn es überhaupt mehr abgesetzt werden kann. Gerade bei einem hohen Angebotsspektrum bzw. bei vielen Produkten mit ähnlichen Qualitätsmerkmalen hilft ein persönliches Produktlogo das eigene Unternehmen zu stärken und das Branding zu fördern. Ein gutes Logo kann dabei preisgünstig sein und zugleich fachgerechte Qualität ausstrahlen. Eine Markenphilosophie endet jedoch nicht, wenn sie eine Logoagentur verlässt. Oftmals bleibt der richtige Einsatz des Markenlogos dem Unternehmen selbst überlassen. Ein Styleguide kann hierbei den Arbeitsprozess mit einem Markenlogo wahrlich erleichtern. In ihm ist der gesamte Gestaltungsrahmen der Marke definiert und so für die alle betreffenden Akteure erfasst. Es ist die schriftlich festgehaltene Basis, so zu sagen ein Leitfaden, die die Arbeit mit der Marke erleichtert und die bestimmten Regelmäßigkeiten professionelles Corporate Design festhält. Neben der richtigen Platzierung des Markenlogos in verschiedenen Medien, der verwendeten Schrift, den Farben, einem Gestaltungsraster und den korrekten sowie verbotenen Einsatzmöglichkeiten des Markenlogos, fungiert ein Styleguide als wichtiges Instrument für alle, die mit der Markenführung im Unternehmen beschäftig sind. Dadurch, dass wichtige Elemente eines Markenlogos nicht ständig neu definiert und bestimmt werden müssen, sind erhebliche Kosteneinsparungen möglich, die so die Qualität des äußeren Bildes sichert. Zudem hilft ein Styleguide das Corporate Design sowohl im Print- als auch im Web-Bereich sinnvoll umzusetzen und Unstimmigkeiten zu vermeiden.

Die Grafiker und Designer unserer Agentur für Markenlogos haben jahrelange Erfahrung in der professionellen Erstellung und Gestaltung von Zeichen und Signets. Wir helfen Ihnen dabei sich erfolgreich am Markt zu positionieren. Als professionelle Mannheimer Werbeagentur für Markenlogos und sind wir in Fragen rund um das Corporate Design sehr visiert und zielbewusst. Fragen Sie uns kostenlos an und profitieren Sie von einem individuellen Markenlogo. Unser Kreativteam in Mannheim berät Sie kostenlos zu Ihrem Markenlogo und hilft Ihnen ein qualitativ hochwertiges Logodesign für Ihr Unternehmen zu gestalten.

Gedankenstrich Logo

Gedankenstrich Kundenmagazin

Kundenmagazin Gedankenstrich #1 | Machart Studios
Kundenmagazin Gedankenstrich #2 | Machart Studios
Kundenmagazin Gedankenstrich #3 | Machart Studios
Kundenmagazin Gedankenstrich #4 | Machart Studios