Mit Tieren und Gebilden zum individuellen illustrierten Logo

Schnell kann ein Tier, ein Maskottchen, ein Gegenstand oder ein Gebilde zum zentralen Mittelpunkt des Logos erklärt werden. Illustrierte Logos sind gewiss keine Einzelheit mehr und wahre Hingucker, wenn es um professionelle Unternehmensauftritte geht. Besonders Tiernamen in der Firmenbezeichnung sind prädestiniert für individuelle Illustrationen im Logo. Durch Tiere wird eine grundsätzliche Erwartungshaltung auf das Unternehmen übertragen, sei es durch einen anmutigen Adler, einen königlichen Löwen oder einen fleißigen und schlauen Fuchs – auch der blaue Twitter Vogel oder der Pandabär im WWF Logo sprechen für sich. Diese sympathischen Begleiter werden je nach Einsatz im Marketing-Mix zum Maskottchen für Ihre Marke und geben Ihnen auf diesem Wege ein Gesicht – auch dann, wenn nicht die gesamte Werbefigur ihre Verwendung im Logodesign findet.

Unsere Themenwebsites

Wie die Werbewelt jedoch auch beweist, kann es ebenfalls ohne Tiergesichter funktionieren. Wem kommt nicht der angebissene Apfel im Unternehmenslogo von Apple in den Sinn, der muskulöse Weishemdenträger im Produktlogo von Meister Propper oder das abstrahierte Stadtlogo Berlins mit dem Brandenburger Tor?

Alles individuelle Logodesigns, die sich ausgeklügelt ins Corporate Design einfügen, sich im Gedächtnis der Kunden verankern und einen bleibenden Eindruck hinterlassen.

Eine Logo-Illustration: Die Herausforderung für jeden Designer

Je mehr Elemente in einem Logodesign eingesetzt werden, desto wichtiger ist es für eine klare Struktur im Aufbau zu sorgen. Die breite Masse an Formen, die das Logodesign durch die vielfältigen Möglichkeiten annehmen kann, stellt eine große Herausforderung für jeden Logodesigner dar. Nicht jeder ist ein ambitionierter Zeichner und kann individuelle und zugleich liebevolle Figuren gestalten. Wer von einem hochwertigen Logodesign profitieren möchte sollte in eine kompetente Illustrationsagentur und einen erfahrenen Illustrator und Zeichner investieren. Schließlich gilt es viele Stolperhürden zu beachten: Sind die Konturen der individuellen Figur zu breit, kann das Logo optisch überladen wirken wenn es mit umfangreichen Schriftzügen oder Claims kombiniert werden muss. Sind die Linien aber auf der anderen Seite gar wieder zu dünn, so kann das Logo schwierig erkennbar sein und Probleme im Druck mit sich bringen. Ein illustriertes Logo braucht ein gutes Konzept, einen erfahrenen Illustrator und eine professionelle Umsetzung. Wir beraten Sie kostenlos zu Ihren Vorstellungen und begleiten Sie vom ersten Entwurf bis zur Realisation eines persönlichen illustrierten Logos. Nur bei Machart Studios können Sie in einem ganzheitlichen Paket von umfassenden Serviceleistungen profitieren und am Mannheimer Hafen ein komplettes Team an Spezialisten vorfinden. Fragen Sie uns unverbindlich an – wir freuen uns auf Sie.

Gedankenstrich Logo

Gedankenstrich Kundenmagazin

Kundenmagazin Gedankenstrich #1 | Machart Studios
Kundenmagazin Gedankenstrich #2 | Machart Studios
Kundenmagazin Gedankenstrich #3 | Machart Studios
Kundenmagazin Gedankenstrich #4 | Machart Studios