Zur Startseite

Responsive Logos im Web

Noch nie zuvor hat sich das Internet so rasant entwickelt wie heute. Wer dem Trend der Zeit folgen möchte, wird schon mehr als eine einfache Website brauchen. Schließlich ist ein responsive Webdesign mehr denn je in aller Munde. Wieso das so wichtig ist, kann leicht erklärt werden: Webseiten werden inzwischen nicht nur vom Computer aus betrachtet, sondern auch häufig von Smartphones und iPads und Tablet-Geräten. Die Breite und Höhe des Desktops ändert sich somit und ist von Gerät zu Gerät unterschiedlich. Auch ein Logo muss gezielt an diese Umstände angepasst werden und responsive sein. Wenn eine Seite kleiner gezogen wird oder auf einem mobilen Endgerät angezeigt werden soll, ändert sich das Layout. Das stellt auch ein professionelles Logodesign auf eine besondere Probe. Umso wichtiger ist es, dass das individuelle Logo variabel an die Geräte angepasst wird und es zu keinen Design-Beeinträchtigungen kommt. In solchen Fällen kommt ein responsive Logo zum Einsatz. Das responsive Logo ist eine besondere Form des Logodesigns. Responsive Logos werden im Web-Bereich eingesetzt und können somit als anpassbare Logos auch auf fluiden Websites angezeigt werden. Sobald die Browsergröße verändert wird, ändert sich gleichzeitig auch das Aussehen des Logos. Das responsive Logo ist jedoch nicht vollkommen unterschiedlich im Vergleich zum normalen Logo. Es ist kein zweites Logo, sondern vielmehr eine Reduzierung des bestehenden Logos auf seine wesentlichen Bestandteile und Formen. Während in der größten Stufe oftmals noch ganze Schriftzüge einer Wort-Bild-Marke und detailverliebte Inhalte zu sehen sind, werden die Elemente Schritt für Schritt reduziert. In der ersten Stufe werden oftmals umfangreiche Claims, detailverliebte Elemente und sonstige Schriften weggekürzt, bis schlussendlich das Logo auf ein kleines einprägsames Zeichen verringert wird. Responsive Logos liegen im Geist der Zeit und sind gerade der Trend im Web-Bereich. Aus diesem Grund sind Sie eine hervorragende Möglichkeit, auch Ihrer Kommunikation einen hohen Wiedererkennungswert zu verleihen.

Responsive Logos im Corporate Design – So geht die Praxis

Doch wie genau kann das beispielsweise in der Praxis umgesetzt werden und zum Bestandteil des Corporate Designs werden? Viele große Marken sind mit ihren responsive Logos wahre Vorreiter im Web und präsentieren uns heute wie das aussehen kann. Unter einer Vielzahl von responsive Logos gibt es ein paar besonders gelungene Werke, die sowohl gestalterische Perfektion als auch technische Raffinesse miteinander vereinen. Das Logo von Walt Disney Pictures beispielsweise zeigt in der vollen Größe auf einem hellblauen Hintergrund den Schriftzug „Walt Disney“ sowie ein weißes Märchenschloss. Wird nun die Browsergröße reduziert, ändert sich das responsive Logo. Zuerst verschwindet das Schloss, dann wird der Schriftzug zu „Disney“ reduziert. Erst ganz zuletzt erscheint in der kleinsten Stufe ein einzelner Buchstabe, ein kursiv gestaltetes „D“. Als weiteres wirkungsvolles Beispiel lohnt es sich auch einen Blick auf das Corporate Design von Heineken und deren responsive Logo zu werfen. In der großen Version zeigt das Logodesign einen schwarzen Badge auf dem der weiße Schriftzug zu sehen ist, einen roten Stern sowie ein wenig wachsendes Hopfengewächs. Wird das responsive Logo von Heineken nun verkleinert, entfallen zuerst die Blätter, anschließend der Badge. Als letztes bleibt somit nur noch ein kleiner roter Stern sichtbar, der die gesamte Wirkung des Logos in sich vereint.

Diese beiden Beispiele zeigen eindrucksvoll, dass bei einem responsive Webdesign jedes noch so kleine Detail einer Website funktionieren muss und sich auch entsprechend an die restlichen Inhalte anzupassen hat. Auch auf kleinen Screens muss und kann ein Logo wirken und eine Markenbotschaft transportieren. Somit müssen Logos genauso responsive sein wie die Website, auf der sie stehen. Ein responsive Logo passt sich immer dem Gesamtbild an und ist somit ein trendiges Element, mit dem garantiert nichts falsch gemacht werden kann. Die Umsetzung ist in den meisten Fällen jedoch nicht immer so einfach, wie es aussieht. Dafür bedarf es nämlich nicht nur sehr erfahrene Designer und Gestalter, sondern auch noch kompetente Entwickler, die die technischen Aspekte beim Einbauen in die Website kennen und umzusetzen wissen. Bei der Mannheimer Werbeagentur Machart Studios finden Sie ein komplettes Kreativ-Team, welches Sie von der Beratung, bis zur Konzeption und Realisation fachkundig begleitet und Ihnen hilfreiche Tipps auf dem Weg zu Ihrer individuellen Kommunikation gibt. Fragen Sie uns doch einfach kostenlos und unverbindlich an und lassen Sie uns gemeinsam in einem Gespräch Ihre Wünsche und die Möglichkeiten besprechen. Wir freuen uns auf Sie!